HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN - FAQ'S

An- und Ummeldung

Kann ich eine Probestunde vereinbaren, bevor ich mein Kind anmelde?

Na klar. Bitte nutze für deine Anfrage das Kontaktformular. Wir stimmen gemeinsam mit dir den Termin ab.

Wie melde ich mein Kind an?

Du findest das Anmeldeformular für jeden Kurs jeweils hinter der Kursbeschreibung. Das Formular kannst du am PC direkt ausfüllen und ausdrucken. Dafür benötigst du den Acrobat Reader.

Du kannst das Formular auch handschriftlich ausfüllen. Wenn du keinen Drucker hast, komm einfach bei uns vorbei – dort liegen immer Anmeldeformulare am Empfangstresen. Hier beraten wir dich und dein Kind gerne.

Wir benötigen in jedem Fall deine Original-Unterschrift (handschriftlich). Sende uns deine Anmeldung als Scan per E-Mail oder per Post oder gebe sie persönlich während der Kurszeiten bei uns ab.

Warum muss ich mich für einen festen Kurs entscheiden und kann nicht flexibel zu anderen Zeiten kommen?

Verlässliche Strukturen in Kleingruppen sind wichtig. Die Kinder können schneller Vertrauen aufbauen, Sicherheit gewinnen und neue Freunde finden.

Deshalb bieten wir keine flexiblen Zeiten an, wie z. B. in Fitnessstudios, in denen du spontan entscheiden kannst, an welchem Tag und Kurs du teilnimmst.

Natürlich kannst du dein Kind auch für mehrere Kurse in der Woche anmelden. Du bekommst dann einen Rabatt auf den zweiten Kurs.

Wie groß sind die Kursgruppen?

Wir nehmen maximal 15 Kinder pro Kurs auf.

Wie melde ich mein Kind in einen anderen Kurs um?

Wir unterstützen dich bei dem Wechsel in einen anderen Kurs. Sofern ein Platz frei ist, kannst du dein Kind mittels unseres Vertragsänderungsformulars jederzeit ummelden.

Je früher du uns deinen Wechselwunsch mitteilst, desto besser können wir planen und ggf. einen Platz vorreservieren.

Wann kann ich den Vertrag kündigen?

Die Kurse können jederzeit und unkompliziert monatlich spätestens am 3. Werktag zum Ende des Monats gekündigt werden. Ganz bewusst haben wir uns gegen ärgerliche Mindestlaufzeiten, Aufnahmegebühren und nervige Kündigungsfristen entschieden. Somit bleibst du flexibel.

Die Kinder-Kurse

Was muss ich zur Stunde mitbringen, was soll mein Kind anziehen?

Dein Kind benötigt bequeme Sportbekleidung wie Leggins und T-Shirt. Wir empfehlen, dein Kind barfuß oder in Gymnastikschuhen turnen zu lassen. Wer will kann auch saubere Hallenturnschuhe tragen. Gib deinem Kind bitte Wasser in einer Trinkflasche mit.

Welche Kurse finden ohne Eltern statt?

Die Superfloh-Kurse für 3- bis 6-Jährige sind ohne Eltern. Du kannst dich während der Zeiten gern in unserem Lounge-Bereich aufhalten oder zum Kursende wiederkommen.

Mein Kind ist so schüchtern. Darf ich anfangs mit in den Superfloh-Kurs gehen?

Der Ablöseprozess ist bei jedem Kind unterschiedlich lang. Du bleibst dabei, bis du ein gutes Gefühl hast und auch wir der Meinung sind, dein Kind schafft die Stunde allein.

Mein Kind ist bis nachmittags in der Kita. Ist es dann noch sinnvoll, Sport zu treiben?

Kinder haben einen natürlichen Bewegungsdrang und bewegen sich gern den ganzen Tag. In unseren angeleiteten Kursen macht dein Kind viele wichtige und neue Bewegungserfahrungen, die seine Entwicklung positiv beeinflussen.

Die Gesundheitskurse - Hatha Yoga

Wie kann ich eine Kostenübernahme bei meiner Krankenkasse beantragen? Was muss ich beachten?

Unsere Kurse Hatha Yoga am Morgen und am Abend sind als Präventionskurse von den gesetzlichen Krankenkassen nach den Richtlinien des §20 V SGB anerkannt.
Der größte Teil des Kursbeitrags kann dir bei von deiner Krankenkasse zurückerstattet werden. Die Höhe ist von der jeweiligen Krankenkasse abhängig. Bitte informiere dich direkt bei deiner Kasse, ob Präventionskurse bezuschusst werden. Voraussetzung ist die Teilnahme an mindestens 8 Terminen. Du erhältst von uns nach erfolgreicher Teilnahme eine offizielle Teilnahmebestätigung, die du bei deiner Kasse einreichen kannst.

Newsletter-
Anmeldung

Ruf 
uns an
Schreib 
uns